Pressemeldungen

Straßenbeleuchtung wird gewartet


Im Auftrag der Stadtwerke Metzingen wird die Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet Metzingen und den Ortsteilen Neuhausen und Glems von einem beauftragten Unternehmen überprüft. Es werden turnusmäßig alte gegen neue Leuchtmittel ausgewechselt, Lampen gesäubert, instand gesetzt und Reparaturen vorgenommen.

Ab dem 13. November 2017 ist das Unternehmen im Auftrag der Stadtwerke Metzingen unterwegs um insgesamt rund alle 4.000 Straßenlaternen effizient und kostengünstig zu warten. „Bei diesen Reparatur- oder Wartungsmaß-nahmen kann tagsüber ein Einschalten der Straßenbeleuchtung notwendig sein. Es werden dann nicht einzelne Lampen eingeschaltet, sondern alle Leuchten eines Stromkreises, die miteinander vernetzt sind. Auch nachts werden die Arbeiten fortgesetzt um die Verkehrssicherheit möglichst schnell wieder herzustellen“ so Michael Klink, der für die Metzinger Straßenbe-leuchtung verantwortlich ist.

Gestartet wird in den Hauptverkehrsstraßen von Metzingen – Nyon Allee, Ulmer-, Nürtinger-, Stuttgarter-, Reutlinger- und Eninger Straße. Die weiteren einzelnen Wartungsgebiete werden regelmäßig auf der Homepage der Stadtwerke Metzingen www.stadtwerke-metzingen.de und im Mitteilungsblatt veröffentlicht.
 
Fragen zur Überprüfung der Straßenbeleuchtung beantwortet Michael Klink von den Stadtwerken Metzingen, Telefon 07123/925-376, E-Mail m.klink@metzingen.de

Weil wir von hier sind.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK