Ansprechpartner

Eneregieverbraucherportal: Top Lokalversorger 2020

Durchschnittsverbrauch

Oft werden wir von unseren  Kunden gefragt, ob ihr Verbrauch im „Normalbereich“ liegt, sie also durchschnittlich wenig oder viel Erdgas, Wärme bzw. Wasser verbrauchen.

Deshalb haben wir aus unseren Erfahrungswerten durchschnittliche jährliche Verbrauchzahlen zusammengestellt. Im Energiebereich sind die Verbrauchszahlen vor allem von der Größe und dem Alter der Wohnung/des Hauses sowie vom Zustand der Heizungsanlage abhängig. Beim Wasser ist der Verbrauch eher personenabhängig.


Durchschnittliche jährliche Verbrauchswerte:

Wasser

In Metzingen werden pro Person im Haushalt durchschnittlich 40 m³ Wasser verbraucht.

Erdgas

  • Doppelhaushälfte / Neubau / Gasheizung:
    Jahresverbrauch ca. 20.500 kWh
  • Doppelhaushälfte / Neubau / Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 15.000 kWh
  • Einfamilienhaus / Neubau / keine Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 23.000 kWh
  • Einfamilienhaus / Neubau / Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 18.000 kWh
  • Zweifamilienhaus / Neubau / keine Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 39.000 kWh
  • Zweifamilienhaus / Neubau / Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 31.000 kWh
  • Wohnung 100 m² / Neubau / keine Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 13.000 kWh
  • Wohnung 100 m² / Neubau / Gas-Brennwertheizung:
    Jahresverbrauch ca. 7.000 kWh

Wärme

Die im Wohngebiet „Wohnen am Korrenbach“ an die Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Metzingen angeschlossenen Gebäude verbrauchen durchschnittlich 10.000 kWh pro Jahr.

Weil wir von hier sind.