Erdgas tanken in Metzingen – umweltschonend und preisgünstig

Bereits seit September 2004 haben die Stadtwerke Metzingen zu Benzin und Diesel eine wirtschaftliche Alternative mit eingebautem Umweltbonus: die Erdgas-Tankstelle Miller in der Stuttgarter Straße 73. Mit Erdgas als Kraftstoff bieten die Stadtwerke mitten in der Diskussion um Feinstaub, Rußfilter und Luftbelastung für Metzingen und die Region eine attraktive und preiswerte Lösung. Wer selbst etwas gegen die Umweltbelastung tun will, für den ist ein Erdgasfahrzeug eine lohnende Alternative – sowohl ökologisch als auch ökonomisch. Denn Erdgasfahrzeuge haben weder ein Partikel- noch ein Stickoxidproblem.

Deshalb wurde die Investition in die Tankstelle auch vom Metzinger Gemeinderat sehr begrüßt und unterstützt. Sukzessive soll der komplette städtische Fuhrpark durch Erdgasfahrzeuge ersetzt werden. Momentan sind es zehn Erdgasfahrzeuge, die für die Stadt und die Stadtwerke unterwegs sind.



In der Region Neckaralb wurden in den letzten Jahren sechs Erdgastankstellen gebaut. Mit der Errichtung dieser Tankstellen wurde die notwendige Infrastruktur für den Betrieb von Erdgasfahrzeugen geschaffen. Dies ist ein wichtiges Signal zur Förderung umweltfreundlicher Treibstoffe und ein wichtiger Beitrag zur Emissionsvermeidung im lokalen Bereich.


Weil wir von hier sind.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK