Pressemeldungen

Bauarbeiten für das öffentliche WLAN-Netz in der Innenstadt


Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten um Behinderungen möglichst zu minimieren. Die Tiefbauarbeiten beginnen in der Schönbeinstraße an der Ecke Eisenbahnstraße bis zur Ecke Karlstraße. Hierfür ist die Straße für den Kraftverkehr voll gesperrt. Die nördliche Hindenburgstraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt ein Durchgang ungehindert möglich.

Im zweiten und dritten Bauabschnitt in der Schönbeinstraße zwischen Karlstraße und Olgastraße bzw. Olgastraße und Christophstraße ist ein durchfahren mit dem Auto ebenfalls nicht möglich. Fußgänger und Radfahrer können die einzelnen Bauabschnitte auf den vorgegebenen Wegen umgehen bzw. umfahren. Für die ersten drei Bauabschnitte werden ca. 4 Wochen benötigt.

Anschließend folgen in den nächsten Abschnitten die Bauarbeiten in der Christophstraße und in der Hindenburgstraße bis hin zur Reutlinger Straße. Diese Arbeiten dauern bei guter Witterungslage bis ca. Mitte Dezember 2021. Bis dahin sollen auch insgesamt 16 WLAN Antennen, so genannte Access-Points an bestehenden Masten der Straßenbeleuchtung installiert werden. Bei der Baumaßnahme werden Leerrohre Glasfaserleitungen, Netzwerkkabel und Stromleitungen verlegt, sowie Verteilerkästen aufgestellt.

Alle innerhalb der Baustelle befindlichen Geschäfte, Cafés und Arztpraxen sind während der gesamten Bauarbeiten zu Fuß zu erreichen.

Fragen zur Baustelle beantwortet Peter Barth von den Stadtwerke Metzingen unter

Tel. 07123 925-134 oder per E-Mail an p.barth@metzingen.de.


Weil wir von hier sind.