Pressemeldungen

Sanierung der Straßenbeleuchtung Uracher Straße Metzingen-Neuhausen von Freileitungssystem auf Mastsystem und Umrüstung auf energieeffiziente LED Technik


Ab Ende März 2022 beginnen die Arbeiten zur Aufstellung neuer Tragsysteme für die Straßenbeleuchtung in der Uracher Straße. Zusätzlich werden die alten Seilleuchten nach Inbetriebnahme der Masten demontiert. Beginnend in der Uracher Straße/Ecke Kugelwasen bis zum Ortsausgang von Neuhausen werden insgesamt ca. 18 Masten errichtet und mit energieeffizienter LED Technik ausgerüstet.

Die Modernisierungsmaßnahme verbessert zukünftig nicht nur die Ausleuchtung der Straßen bei geringerer Störanfälligkeit, die Leuchten verringern den Energieverbrauch bei doppelter Lebenszeit, im Vergleich zu den alten Leuchten.

Damit leisten die Stadtwerke Metzingen einen wichtigen Beitrag bei der Erreichung der Klimaschutzziele der Stadt Metzingen und sorgen für eine effiziente Nutzung von Strom.

Nach erfolgter Umrüstung werden auch in den kommenden Jahren nach und nach die Straßenbeleuchtungen in Metzingen auf den neusten Stand gebracht. Ende 2022 werden ca. 60 % aller Straßenleuchten in Metzingen, Neuhausen und Glems mit der energieeffizienten LED Technik ausgerüstet sein.

Fragen zur Modernisierungsmaßnahme beantwortet Daniel Jungel von den Stadtwerke Metzingen unter Tel. 07123 925-376 oder per E-Mail an d.jungel@metzingen.de.


Weil wir von hier sind.