Häufige Fragen zu digitalen Messeinrichtungen

Moderne Messeinrichtungen (digitale Stromzähler)

Moderne Messeinrichtungen sind digitale Stromzähler, die den Stromverbrauch besser veranschaulichen als die bisherigen Zähler. Anders als bei den herkömmlichen Zählern, an denen man ausschließlich den aktuellen Zählerstand ablesen konnte, zeigen die modernen Messeinrichtungen neben dem aktuellen Stromverbrauch auch tages-, wochen-, monats- und jahresbezogene Stromverbrauchswerte für die letzten 24 Monate an. Hierfür dient ein digitales Display zur Ablesung. Die moderne Messeinrichtung wird nicht fernausgelesen, da sie über keine Kommunikationseinheit verfügt.

Nähere Informationen zu den modernen Messeinrichtungen können Sie den FAQs entnehmen. Bei Fragen zur modernen Messeinrichtung oder zur Anforderung der PIN-Nummer, können Sie uns unter der Tel. 07123/925-383 erreichen.

Produktinformationen:
Unter folgendem Link finden Sie die aktuelle Bedienungsanleitung der von uns verwendeten modernen Messeinrichtungen:

Bedienungsanleitung moderne Messeinrichtung.


Intelligente Messsysteme

Intelligente Messssysteme bestehen aus einem digitalen Stromzähler und einer Kommunikationseinheit (Smart-Meter-Gateway). Es ist per gesetzlicher Definition „eine über ein Smart Meter Gateway in ein Kommunikationsnetz eingebundene moderne Messeinrichtung zur Erfassung elektrischer Energie“, die den tatsächlichen Energieverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit widerspiegelt  (§ 2 Abs. 7 Messstellenbetriebsgesetz (MsbG)). Wesentlicher Unterschied zur herkömmlichen Zähltechnik ist das Smart-Meter-Gateway. Dieses ermöglicht es, wichtige Netzdaten zu erfassen. Die erfassten Daten werden über eine gesicherte Datenverbindung verschlüsselt und an die berechtigten Marktteilnehmer übertragen. Berechtigte Markteilnehmer sind beispielweise Netzbetreiber, Messstellenbetreiber und Energielieferanten. Zusätzlich erhalten die Letztverbraucher, bei denen das intelligente Messsystem installiert wurde, einen detaillierten Überblick Ihres Verbrauchsverhaltens.
Sobald intelligente Messsysteme technisch verfügbar sind, erhalten Sie weitere Informationen. Vorab verweisen wir auf unsere FAQs für intelligente Messsyteme.


Weil wir von hier sind.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK